COVID-19 SChutzkonzept

Information COVID-19 Schutzkonzept

In meiner Praxis halte ich mich an das Schutzkonzept des OdA KT (Organisation der Arbeitswelt KomplementärTherapie). Das Schutzkonzept wird laufend der aktuellen Situation angepasst.

Im Kanton Graubünden gilt seit dem 17. Oktober 2020 eine generelle Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen. Dies schliesst auch meine Praxis ein.



Die wichtigsten Punkte

Die Wichtigsten Punkte aus dem Schutzkonzept: 


• In der Praxis gilt sowohl für den Patienten als auch für den Therapeuten eine Maskenpflicht.
Bitte tragen Sie eine Hygiene Maske Typ || (diese kann ich auf Wunsch in der Praxis gratis zur Verfügung stellen) oder eine FFP2-Maske.

• Bitte waschen und desinfizieren Sie die Hände direkt nach dem betreten der Praxis (Seife und Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung)

• Die Räumlichkeiten werden nach jedem Patienten gründlich desinfiziert und gelüftet.

• Patienten mit Covid-19 Krankheitssymptomen dürfen nicht behandelt werden.


Als Krankheitssymptome gelten:

• Symptome einer akuten Atemwegserkrankung (Halsschmerzen, Husten, Kurzatmigkeit, Brustschmerzen)

• Fieber

• Plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmacksinn


Weitere mögliche Symptome:

• Kopfschmerzen

• Allgemeine Schwäche, Unwohlsein

• Schnupfen

• Muskelschmerzen

• Magen-Darm-Symptome (Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Bauchschmerzen)

• Hautausschläge