Krankenkassen

TCM Rechsteiner ist anerkannt bei Krankenkassen

Dank der Zertifizierung bei EMR und ASCA bin ich bei den meisten Krankenkassen als Therapeutin anerkannt. Einen Kostenanteil an die Behandlung bezahlen die Krankenkassen über die Zusatzversicherung. Bitte informieren Sie sich vor der ersten Behandlung über den Umfang der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse. 


 Bei Unklarheiten können Sie mich gerne kontaktieren.


Welche Krankenkassen übernehmen einen Kostenanteil?

• Agrisano
• AMB Kranken- und Unfallversicherung

• Aquilana Versicherungen
• Assura
• Atupri
• Avenir Krankenversicherungen
• AXA
• Casa da malsauns Lumnezia
• Concordia
• CSS Versicherungen
• Easy Sana Krankenversicherung AG
• EKG
• FKB - Die liechtensteinische Gesundheitskasse
• Galenos
• Glarner Krankenversicherung
• Groupe Mutuel

• Helsana
• Innova
• Intras
• KMU Krankenversicherung
• KPT 


• Krankenkasse Steffisburg
• Krankenkasse Wädenswil
• Move Sympany

• Mutuel Krankenversicherung AG
• ÖKK
• Philos Krankenversicherung AG

• Progrès Versicherungen AG
• Provita
• Rhenusana
• Sanagate
• Sanavals
• Sanitas
• Sodalis Gesundheitsgruppe
• Summiswalder
• Supra
• SUVA-Militärversicherung
• SWICA
• Sympany
• Vita Surselva
• Vivao Sympany


Welche Anforderungen müssen Therapeuten für die Zertifizierung erfüllen?

Um bei ASCA und EMR als Therapeutin anerkannt zu werden, gibt es mehrere Kriterien zu erfüllen. 

Um die Zertifizierung zu erhalten, müssen folgende Kriterien erfüllt sein: 

• Erfolgreich abgeschossene Ausbildung für Methoden und Berufsabschlüsse, die auf der sogenannten «Methodenliste» aufgeführt sind 

• Guter Leumund 

• Absicherung der therapeutischen Tätigkeit durch eine Berufshaftpflichtversicherung 

• Praktische Erfahrung im Umgang mit Patientinnen und Patienten

• Regelmässige Fort- und Weiterbildung

• Verpflichtung für die Werte und Normen des Berufskodex


Die Zertifizierung ist jeweils ein Jahr gültig. Um die Zertifizierung zu erneuern, müssen Therapeuten aufs Neue nachweisen, dass sie weiterhin berechtigt sind, diese Auszeichnung zu erhalten.


Welche Vorteile habe ich als Patient-/in?

Als Patient-/in ist es für Sie von Vorteil, wenn Sie sich bei anerkannten Therapeuten behandeln lassen. 


 Zum einen, weil Sie dadurch die Behandlung über die Zusatzversicherung der Krankenkasse abrechnen lassen können und so einen Kostenanteil zugesprochen erhalten. 

 Zum anderen aber auch, weil Sie sich sicher sein können, dass anerkannte Therapeuten über umfangreiche fachliche Kompetenzen verfügen. 


Bei Therapeutinnen und Therapeuten mit einer Zertifizierung sind Sie in guten Händen.